acadALKIS Update

Umlaute sind nun kein Problem mehr!

Wenn Sie schon eine Weile mit acadALKIS arbeiten, sind Sie wahrscheinlich auch schon auf eine NAS-Datei gestoßen, die sich nicht umsetzen lassen wollte. Dabei haben Sie wahrscheinlich einen Umlaut im Pfad oder im Dateinamen gehabt. Mit dem neuen Update von acadALKIS können Sie diese Dateien jetzt ohne Probleme umsetzen.
Wir haben hierfür ein Problem des Betriebssystems Windows umgangen. Da der Standardbefehl FINDSTR keine Umlaute im Pfadnamen erlaubt, wurde dieser Befehl jetzt durch eine eigene Implementierung ersetzt.

Zudem haben wir das intern verwendete Java aktualisiert. Dieses wird immer dann verwendet, wenn auf Ihrem PC kein Java als Standard installiert ist.

Alle Kunden mit Wartungsvertrag können die aktuelle Version von unser Downloadseite herunterladen.

Sie sind noch kein Kunde, suchen aber einen Standalonekonverter, der die offiziellen Katasterdaten aus dem NAS-Format einlesen, darstellen und in verschiedene GIS-Formate exportieren kann. Dann sind Sie bei acadALKIS richtig. Mit unserem NAS-Konverter können Sie sowohl strukturiertes DXF, als auch Dateien im Shapeformat erzeugen.

Newsarchiv

Letzte Artikel

Moskito ALKISview
acadALKIS Bodenschätzung
Moskito on AiR
NAS-Reader für SPIRIT
acadALKIS-ME
Shape Import beschleunigt
TIM-Online mit acadALKIS