Moderne Erfassungsmenüs

Erfahren Sie eine ganz neue Userexperience!

Wie Ihnen vermutlich schon bekannt ist, können Sie zu Moskito GIS eine große Auswahl an Anwendungen dazu bekommen. Diese Anwendungen sind oft in Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt worden. Der große Vorteil dieser Anwendungen ist, dass sie aus der Praxis heraus entwickelt wurden. Und so wie sich die Anforderungen bei Ihnen ändern, werden auch unsere Anwendungen laufend aktualisiert. Heute wollen wir Ihnen die neuen, praktischen Erfassungsmenüs vorstellen. Diese sind nun in allen Anwendungen zu finden.

Die erste Generation der Erfassungsmenüs waren bei ihrer Einführung eine echte Verbesserung. Mit der Beseitigung von Pulldownmenüs und verschachtelten Reitern konnten Sie effizienter digitalisieren. Doch diese, damals so fortschrittlichen Menüs wirken heute altbacken und unpraktisch.

Um Ihnen die Arbeit bei der Erfassung noch weiter zu erleichtern, erscheinen die neuen Erfassungsmenüs in allen Anwendungen in einem einheitlichen Look. Anstelle von Texten finden Sie in den Menüs aussagekräftige Icons, welche in einer einzigen Hierarchiestufe angeordnet sind. Und das Beste: das neue Erfassungsmenü kann sich ganz klein machen - oder anders ausgedrückt, es klappt sich ein, wenn es nicht benötigt wird.
Da alle Erfassungsmenüs nun eine einheitliche Größe haben, können Sie diese auch anwendungsübergreifend nutzen. Wir setzen diese Option schon jetzt in der Gas-Erfassung ein. Da im Bereich Gas auch Steuerleitungen zu finden sind, wird das Fernmeldemenü direkt im Gasmenü mit eingebunden.

Da Sie nun alle Ihre Objekte über die optimierten Erfassungsmenüs digitalisieren können, ist unsere Arbeit aber nicht vorbei. Zur Zeit arbeiten wir an Konzepten, mit denen Sie die Dokumentation der Objektarten besser nutzen können. Was nützt schließlich eine Beschreibung die irgendwo in den Handbüchern schlummert.
Seien Sie gespannt.

Newsarchiv