Klimakatastrophe? Nicht mit uns!

Die ganze Welt spricht über die Klimakatastrophe - wir tuen etwas dagegen.

Die weltweite Pandemie hat Anfang 2020 alle kalt erwischt. Auch wir haben überlegt was auf uns zukommen wird und wie wir am Besten damit umgehen. Um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, sind wir, die Mitarbeiter von Moskito, seit März 2020 im Homeoffice.

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten merkten wir jedoch wie effektiv und organisiert wir auch von zu Hause aus arbeiten können. In Verbindung bleiben wir über Messenger und wöchentliche Videokonferenzen. Einzig Frau Leopold hielt im Büro die Stellung. Aber nachdem auch Sie sich einen Arbeitsplatz zu Hause eingerichtet hatte und alle Unterlagen umquartiert waren, wurden die 195 m² Bürofläche nur noch als Lagerfläche genutzt.
Spätestens jetzt wurde es Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, wo wir uns in Zukunft als Firma sehen. In der Software-Branche ist Arbeiten von zu Hause kein Problem. Wir sparen Fahrtkosten und Zeit und arbeiten trotzdem sehr effektiv. Fazit: Weniger Schadstoffbelastung für die Umwelt.
Über die Umstellung von unserem Büro-Alltag zum Home Office-Alltag haben wir im letzten Jahr schon ausführlich berichtet.

Videokonferenz
Abb.1: Videokonferenz

Nach vielen Diskussionen stand für uns fest, wir wollen unsere Bürofläche verkleinern. Aber wie?

Der Zufall hat uns bei der Lösung geholfen.
Unser Steuerberater suchte größere Büroraume. Somit ist nun er der Mieter der unteren beiden Etagen in der Mengeder Str. 623 und wir haben uns in das Dachgeschoss zurückgezogen.
Aber mit dieser Entscheidung stand auch viel Arbeit für uns an. Wir mussten uns von vielen Sachen trennen, die sich seit 1997 angesammelt hatten und auf einer kleineren Fläche neu strukturieren. 

Arbeitsinsel
Abb.2: Arbeitsinsel

Jetzt haben wir nur noch ein Viertel der Bürofläche zur Verfügung. Natürlich heißt das auch, dass wir weniger Ressourcen verbrauchen.

Nachdem wir nun alle geimpft sind, werden wir uns regelmäßig zu Teambesprechungen in unseren "neuen" Büroräumen treffen. Veränderungen bringen neue Impulse - wir freuen uns darauf. Weitere Bilder gibt es, wenn wir alles aufgeräumt haben.

Newsarchiv

Letzte Artikel

Höhendaten verarbeiten
Bericht zum 4. Moskito-Talk
Erinnerung: 4. Moskito-Talk
Höhendaten in NRW
Technik Newsletter 6/2021
Moskito Gas GIS
Schnellinfo
4. Moskito-Talk
Moskito Abwasser GIS