DXF Geodat - Amtliche Koordinatentransformation für Ihre Geodaten

Mit Moskito DXF GeoDat einfach DXF-Daten von Gauß-Krüger nach UTM und umgekehrt transformieren.

Der aktuelle Auszug der Katasterkarte im CAD- oder GIS-System passt nicht auf Ihre Planung und die Daten vom Vermesser liegen auch daneben? Seit der Umstellung der offiziellen Karten von Gauß-Krüger auf UTM hatten Sie vielleicht öfter schon das Problem, mehrere Karten übereinanderzulegen. Für diese Fälle möchten wir Ihnen das Tool DXF GeoDat vorstellen.

Hintergrund

Die Odyssee der Transformationen begann mit der "kleinen" Entscheidung, einen bundeseinheitlichen Standard für Katasterdaten, ALKIS genannt, einzuführen. Ergebnis: die gelieferten Daten passen nicht mehr zu Ihrem Datenbestand - Ihre Daten passen nicht mehr zum gewünschten Abgabeformat.
Zwar stellen die Vermessungsverwaltungen der Bundesländer Lösungen für die Transformation von Punkten zur Verfügung, die allerdings jeweils nur für ein Bundesland funktionieren. Und mit Punktdateien allein kommen Sie bei GIS-Daten nicht weiter. Hier hilft Ihnen DXF GeoDat.

Funktionalität

DXF GeoDat ist denkbar einfach zu bedienen.

In nur wenigen Schritten gelangen Sie so zu Ihrem Ergebnis:

  • Wählen Sie als Quelle die zu transformierenden DXF-Daten und bestimmen Sie die Ziel-Datei
  • Stellen Sie nun das Koordinatensystem Ihrer Quelldatei und Ihrer Zieldatei ein
  • Anschließend brauchen Sie nur noch die Transformation zu starten und einen Moment warten.

In der Regel haben Sie die Transformation nun geschafft und können wie gewünscht mit den transformierten Daten arbeiten. Wie das folgende Video zeigt ist die Arbeit mit DXF GeoDat keine Hexerei.

Technik

Sie haben die Transformation abgeschlossen, aber Ihre Daten passen immer noch nicht? Auch hier kann DXF GeoDat Ihnen helfen, die üblichen Sonderfälle zu lösen:

  • Die Streifenangabe fehlt oder stört.
  • Ihre Daten liegen in 2 Streifen, müssen aber in einen Plan. Dann brauchen Sie bewusst Koordinaten, die den „falschen“ Streifen verwenden.
  • Besonderheiten für Bayern und Baden-Württemberg sind in eignen Artikeln beschrieben.

Neben den amtlichen Transformationen aller Bundeländer stellt DXf GeoDat Ihnen auch viele weitere Standardtransformationen zur Verfügung.

Sicherheit

Der Aufbau ihrer DXF-Datei wird nicht verändert. Nur die Koordinaten werden erkannt und durch die transformierten Werte ersetzt. Sie können DXF Geodat also auch für Dateien einsetzen, deren Struktur Sie nicht kennen und auch nicht verändern dürfen.

Sind Sie neugierig auf die vielen Möglichkeiten geworden, die ihnen DXF GeoDat bietet? Dann zögern Sie nicht und schauen Sie sich unsere Demo-Version an. Für Fragen zum Produkt bzw. dem Thema Transformationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Newsarchiv

Letzte Artikel

Intergeo 2022
Moderne Erfassungsmenüs
6. Moskito-Talk
Schöne Pfingsten...
Noch einmal schlafen...
Szenario eines Blackout
Blackout – und nun?
Moskito wird 25
Tipps & Kniffe