6. Moskito-Talk

Topologieprüfung - Echte Netze statt Malen nach Zahlen

"Computer helfen uns Probleme zu lösen, die wir ohne sie gar nicht hätten." Diesen Spruch haben Sie bestimmt auch schon gehört. Doch er passt nicht immer.

Vielleicht können Sie sich noch an die Zeit erinnern, als mit Buntstiften auf Papier Leitungsnetze eingefärbt wurden? Das ist eine langwierige, fehleranfällige Arbeit. Diese Arbeit kann Ihnen jedoch ein GIS sehr einfach abnehmen. Dafür benötigen Sie nur Ihr digitales Netz. Doch können Sie sicherstellen, dass alle Leitungen Ihres Netzes richtig erfasst wurden? Oder anders ausgedrückt: ist ihr digitales Netz auch wirklich ein Netz und nicht nur eine lose Sammlung von Leitungen und Verbindungspunkten?
Wie Sie dies sicherstellen können, zeigen wir Ihnen in unserem 6. Moskito-Talk:

Tag: Mittwoch, den 7. September 2022
Beginn: 15:00 Uhr
Einlass: ab 14:45 Uhr

In unserem Moskito-Talk bei Zoom erfahren Sie, wie Sie Fehler in Ihren Netzen finden und auf einfachem Weg eine fehlerfreie Netztopologie erstellen. Daneben zeigen wir Ihnen, wie sie die Qualität Ihrer Netztopologie über die Konsistenzprüfung von Objekten kontrollieren und verbessern können.

Der Moskito-Talk ist eine Videokonferenz für Moskito-User und Interessierte - irgendwas zwischen Stammtisch und Anwendertreffen. Hier wollen wir zusammen mit Ihnen fachsimpeln, Fragen klären, Tipps und Informationen austauschen und im Anschluss einfach nur ein wenig mit den Teilnehmern quatschen.
Um den Einstieg ein wenig zu erleichtern, beginnen wir den Moskito-Talk mit einer kurzen Präsentation.

Als Orientierung für Sie hier noch ein kurzer Zeitplan für den Moskito-Talk:

  • ca. 14:45 Uhr Zoom-Raum für den Moskito-Talk wird geöffnet, Teilnehmer können sich anmelden
  • 15:00 Uhr Präsentation
  • ca. 15:30 Uhr Diskussionsrunde
  • anschließend Stammtisch
  • gegen 16:00 Uhr Ende des Moskito-Talk

Die Zugangsdaten zu unserem Zoom-Meeting werden wir hier zeitnah veröffentlichen.

Sie können die Zugangsdaten auch vorher unter info@moskito-gis.de anfordern.

Wir freuen uns Sie im September wieder begrüßen zu dürfen!

Newsarchiv